Header
Bernhard Willisch | Milibachweg 11 | CH-3922 Stalden VS | Switzerland
Facebook Twitter Google Plus LinkedIn Xing Youtube Youtube DeutschEspanol 

Sie sind hier: Fotos Sommer > Dufourspitze

Dufourspitze 4634 m

 

Die Normalroute auf die Dufourspitze, den höchsten Berg der Schweiz, wird meistens im Frühling als Skitour gemacht.

Man kann die Normalroute auf die Dufourspitze über den Westgrat natürlich auch zu Fuss machen. Am besten im Frühsommer, wenn der Schnee kompakt ist. Nur empfehlenswert für konditionsstarke Alpinisten. Wenn man spät dran ist, und der Schnee weich wird, kann der Abstieg von der Dufourspitze über den Monte Rosagletscher zur Tortur werden.

Die interessanteste Route auf die Dufourspitze ist die Überschreitung vom Klein Matterhorn aus, über den Grenzkamm in 3, oder je nach Varianten, auch in mehreren Tagen. Für sehr starke Alpinisten und bei guten Verhältnissen ist die Dufourspitze vom Klein Matterhorn aus auch in 2 Tagen machbar.

Auf der Dufouspitze endet die grösste Wand der Alpen, die Monte Rosa Ostwand mit ihren 2500m Höhenunterschied, durchzogen vom berühmten Marinellicouloir.

Dufourspitze Normalroute

Dufourspitze Überschreitung